Den vorerst letzten Abgang zur neuen Saison vermeldet heute die Regionalligamannschaft des FSV 63 Luckenwalde.

Tobias Göth wird in der nächsten Spielzeit nicht mehr das Trikot der Luckenwalder tragen. Er hat sich für einen Wechsel in die NOFV Oberliga Nord entscheiden und wird zukünftig in den Farben seines ehemaligen Vereine Sp.Vg. Blau-Weiß 90 Berlin tragen.

Tobias, der in Luckenwalde mit der Rückennummer 17 auflief, spielte seit dem 01.07.2019 für die Luckenwalder und kam in dieser Zeit auf 7 Einsätze in der Regionalliga Nordost und auf 11 Einsätze in der NOFV Oberliga-Süd. Insgesamt kam er für die Luckenwalder in 21 Partien (einschließlich Pokal) zum Einsatz und feierte 2020 mit den Nuthestädtern den Aufstieg in die Regionalliga. Zudem unterstützte der 25jährige Berliner unsere Trainer im Nachwuchsbereich und hier besonders die U13 um Trainer Sebastian Große.

Der FSV 63 Luckenwalde wünscht Tobias für seinen weiteren sportlichen, beruflichen und privaten Weg alles erdenklich Gute und bedankt sich nochmals aufrichtig für seine gezeigten Leistungen und sein Engagement besonders für unseren Nachwuchs.

Other Articles