FC Carl Zeiss Jena – FSV 63 Luckenwalde 2:0 (1:0)

Nichts zu holen gab es heute für den FSV beim FC Carl Zeiss Jena. Luckenwalde unterliegt 2:0 und musste die Heimreise ohne Punkte im Gepäck antreten. Beide Tore erzielte Maximilian Krauß (41. und 90. Min.).

Die 2638 Zuschauer sahen ein eher einseitiges Spiel. Der FSV hatte keine einzige Torchance im gesamten Spiel und Jena zeigte seine individuelle Klasse.

Abputzen und Konzentration auf das nächste Heimspiel am Sonntag im Seele. Wir empfangen um 13 Uhr den VfB Auerbach.


Pressekonferenz

andere Artikel

1.MännerSpielbericht
1.MännerVereinsspielplan