Schiedsrichter Benjamin Buth

Der 32jährige Berliner Benjamin Buth vom Berliner Fußballverein Nikolausberger SC wird das morgige Spiel unseres FSV 63 Luckenwalde gegen den VfL Halle 96 leiten. Der beruflich als Controller arbeitende Buth pfiff in den NOFV-Oberligen bisher erste 4 Spiele.

Jedoch sammelte er in der Oberliga Schleswig-Holstein und in der Oberliga Niedersachen mit insgesamt 68 Spielen viel Erfahrung in Liga 5. Grund dafür war sein damaliger Wohnort!

Er hatte in den vergangenen Jahren seinen Lebensmittelpunkt in Hannover bevor es ihn in diesem Jahr wieder in seine Heimat Berlin verschlug. Ein besonderer Höhepunkt für Buth waren sicherlich die beiden U16 Länderspiele des DFB gegen Zypern, die er 2013 pfeifen durfte. Hier waren unter anderem Spieler wie Nikals Thiel (heute Union Fürstenwalde), Meris Skenderovic (heute Carl-Zeiss Jena) oder der jetzige Rostocker Eric Engelhardt auf Deutscher Seite mit dabei. Nach Luckenwalde hat es ihn bisher noch nicht verschlagen. Es wird morgen sein erstes Spiel im „SEELE“ sein, zu dem wir ihm in erster Linie viel Erfolg und Spaß wünschen.

An den Linien wird Buth morgen assistiert von Helmut Husmann und Jonas Tylewski, die beide ebenfalls für den Berliner Verband pfeifen.

Other Articles

1.MännerVorbericht
1.MännerSpielbericht