Am gestrigen Mittwochabend fand auf dem Sportplatz Baruther Tor das Viertelfinalspiel des AOK-Landespokals der C-Junioren statt.

Die dann doch sehr überlegenen Cottbuser gewannen klar mit 1:7. Den Ehrentreffer erzielte Mohammad Alo in der 25. Minute.

Im Spiel verletzte sich leider unser FSV-Spieler Phillip Lottermoser. Das linke Handgelenk und die Speiche sind gebrochen. Phillip wurde bereits gestern Abend noch operiert. Auf diesem Wege senden wir beste Genesunggrüße.

Other Articles