Zum Spiel gegen den BFC Dynamo hatten wir eine ganz besondere Besucherin, der es ein Bedürfnis war, unserem Verein ein ganz besonderes und außergewöhnliches Geschenk zu machen. Kurz vor Spielbeginn des besagten Spiels riefen die Vereinsordner den Vorstand zur Heimkasse, da dort Frau Renate Pusch aus Luckenwalde mit einer Kleinigkeit für den Verein wartete. Frau Pusch übergab daraufhin dem FSV 63 Luckenwalde einen handbemalten sogenannten Wanderstein, auf dem sie unseren FSV-Slogan “Mit Kopf und Fuß für Luckenwalde!” sowie einen FSV-Spieler in gelb-blauer Kluft verewigte! Ein Geschenk, dass sicherlich einen ganz besonderen Platz in der Vitrine des VIP-Raumes finden wird.

Doch wie kam Frau Pusch auf diese Idee? “Mein Mann ist bei jedem Heimspiel des FSV 63 Luckenwalde mit dabei. Man kann schon sagen, dass der Verein für ihn eine Leidenschaft ist. Vor einiger Zeit fand ich nun einen sogenannten Wanderstein. Wandersteine, oder auch reisende Steine genannt, sind Steine, die bunt bemalt durch die Welt reisen. Auf der Rückseite der Steine steht meist eine Facebookgruppe in der man Fotos vom Stein posten kann. So weiß der Bemaler wo sein Stein gerade ist und freut sich über die Reise des Steins und die Freude die er anderen damit bereitet. Ich fand diese Idee super und begann selber Steine zu bemalen und auf Reisen zu schicken. Da nun mein Mann immer so vom FSV 63 schwärmte, dachte ich mir auch für den Luckenwalder Verein solch einen Stein zu bemalen.!” – so Renate Pusch zu den Beweggründen.

Wir haben natürlich Frau Pusch als Dank für das Geschenk sofort zum Spiel gegen den BFC eingeladen! Tolle Idee Frau Pusch und nochmals recht herzlichen Dank für dieses außergewöhnliche Geschenk!

Other Articles

Verein
Vereinsspielplan