Unsere F1 beim Flutlichtturnier in Deetz
Unsere F1 beim Flutlichtturnier in Deetz

Am vergangenen Samstag nahm unsere F1 an seinem 1. Flutlichtturnier in Deetz teil. Die Vorfreude auf dieses Turnier, was unter dem Motto „Halloween“ stand, war verständlicherweise sehr groß.

Angetreten waren 11 Mannschaften, welche in 2 Gruppen aufgeteilt wurden.

In Gruppe A spielten:

  • Empor Brandenburg,
  • TUS Schwarz-Weiß Bismark,
  • Blau Weiß Beelitz,
  • Optik Rathenow,
  • Fortuna Babelsberg
  • FC Deetz 2

In Gruppe B spielten:

  • SV Babelsberg 03
  • SG Michendorf
  • FC Borussia Belzig
  • FC Deetz 1
  • FSV63 Luckenwalde

Vorrunde

Beim 1. Gruppenspiel gegen die SG Michendorf, entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, wo beide Mannschaften versuchten ins Flutlichtturnier zu kommen. Unseren Spielern gelang zu diesem Zeitpunkt noch nicht alles, aber es gab Chancen auf beiden Seiten. Am Ende trennte man sich 0:0. Der 2. Gruppengegner hieß FC Deetz 1. Es entwickelte sich ein sehr umkämpftes Spiel, bei dem unsere Kicker den besseren Start hatten und mit 1:0 durch Justin, nach schöner Vorarbeit von Maxim, in Führung gingen. Der FC Deetz erarbeitete sich im weiteren Verlauf gute Möglichkeiten und erzielte noch den 1:1 Ausgleich.

Das 3. Gruppenspiel gegen den SV Babelsberg 03 ging trotz toller kämpferischer Leistung mit 0:3 verloren. Im letzten Gruppenspiel gegen FC Borussia Belzig wollten unsere Kicker dann unbedingt gewinnen. Sie zeigten eine tolle Mannschaftsleistung und am Ende hieß es durch 6:0. Jeweils zwei Tore steuerten Justin und Sebastian bei und je ein Tor erzielten Jan und Maxim. Dieses Ergebnis brachte uns in einer starken Gruppe hinter dem SV Babelsberg und FC Deetz 1 auf den 3. Platz.

Finalrunde

Somit ging es für unsere Kicker bei den Platzierungsspielen um den 5. Platz. Der Gegner hieß in diesen Spiel TUS Schwarz-Weiß Bismark. Jetzt wurde es auch langsam dunkel und somit kamen unsere Spieler in den Genuss unter Flutlicht zu spielen. Dementsprechend waren sie auch motiviert. Das Spiel konnte nicht besser beginnen. Nach einem schönen direkten Freistoß verwandelte Jan zum 1:0.  Später folgte ein gezielter Pass von Justin auf Sebastian, der aufs Tor abzog. Der gegnerische Keeper konnte noch parieren, aber der Nachschuss von ihm landete dann im Winkel zum 2:0. Nach einem schönen Konter, legte Luis den Ball schön am Torwart vorbei und es stand 3:0. Kurz vor Schluss konnte Bismark noch auf 3:1 verkürzen, aber den 5. Platz konnten sie unseren FSV-Kickern nicht mehr streitig machen.

Trainer Sven Baldauf war nach dem Flutlichtturnier mit der Leistung und dem Ergebnis des Turniers sehr zufrieden und lobte vor allem die kämpferische Leistung.
An dieser Stelle sei auch nochmal ein großes Dankeschön an den FC Deetz erlaubt, für die Einladung und das super organisierte Turnier.

Für den FSV spielten: John Pempe, Jan Pascal Kuettner, Michel Kuhrmann, Julien Sprenger, Maxim Derek, Justin Jachmann, Sebastian Baldauf, Roman Protsenko, Luis Strehmel

Abschlusstabelle:

  1. SV Babelsberg 03
  2. FC Deetz 1
  3. Blau Weiß Beelitz
  4. Optik Rathenow
  5. FSV63 Luckenwalde
  6. TUS Schwarz-Weiß Bismark
  7. SG Michendorf
  8. Fortuna Babelsberg
  9. Empor Brandenburg
  10. FC Borussia Belzig
  11. FC Deetz 2

Other Articles

Verein
1.Männer