Am 2. Spieltag trafen die Luckenwalder Nachwuchskicker zuhause auf den JFV Havelstadt Brandenburg. Mit einer konzentrierten Mannschaftsleistung konnten von Beginn an durch Kombinationsspiel gute Möglichkeiten erarbeitet werden. Moritz Wallmann legte direkt nach 10 Minuten die Führung vor. In der 13. Minute legte Lukas Möckel nach gutem Zuspiel nach. Die Luckenwalder ließen nichts zu und bedienten in der 38. Minute erneut Lukas Möckel zum 3:0. In der 46. Minute witterte Carlo Kerstein, nach Ballgewinn die Konterchance und marschierte, um das 4:0 einzufahren. Die Gäste konnten nach einer Viertelstunde in der zweiten Halbzeit ihren Ehrentreffer durch einen gut angesetzten Freistoß erzielen.

Am Ende blieb es beim 4:1. Gute Teamarbeit Jungs, macht weiter so!

Other Articles

Nachwuchs