Unsere #16 Fritz Pflug bat kurz vor Weihnachten die Verantwortlichen im Verein um die Auflösung seines Vertrages zum 31.12.2020. Dem kam der Verein schweren Herzens nach.

Pflug, der erst im Sommer 2020 vom Ligarivalen Lichtenberg 47 nach Luckenwalde wechselte, kam in der Hinrunde der Saison nicht an Stammkeeper Andre Thoms vorbei und teilte sich den Platz auf der Reservebank mit Nikolas Tix. Sechs Mal stand er in der Hinrunde der aktuellen Saison im Regionalligakader, konnte aber keine Einsatzminuten für sich verbuchen. Eine Situation, die seinen eigenen Ansprüchen verständlicher Weise nicht entsprach, weshalb er sich dazu entschied bereits im Winter eine neue Herausforderung für sich zu suchen.

Für seinen weiteren sportlichen und privaten Lebensweg wünschen wir Fritz alles Gute und bedanken uns bei ihm für seine erbrachten Leistungen.

Other Articles