HELGA Superfood zu Gast in der FSV 63 Kabine

Wir freuen uns immer über Besuch. Ganz besonders freuen wir uns, wenn der Besuch uns noch was mitbringt. Neulich stand HELGA vor der Tür und brachte sich wohl oder übel selbst mit. Ehrlich gesagt, übel war es ganz und gar nicht, eher lecker! Gehen wir einfach einen Schritt zurück und fangen einfach von vorne an. Unser Partner Vi Tva Sports hat sich mal wieder um unseren guten Geschmack gesorgt. War es im Sommer noch das leckere SOL Beer für unsere Herren, so standen sie nun mit HELGA vor der Tür.


Superfood für die 1. Männermannschaft

Daniel Becker & Edgar Budde amüsieren sich köstlich.

Der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch an die Passage aus dem Lied “Küss die Hand, schöne Frau” von Erste Allgemeine Verunsicherung aus den 1980ern. “Ah, Helga, wer, Helga wie? Diesen Namen hört ich nie” – genauso standen wir da und fragten uns, was wohl in diesen grünen Flaschen drin sein mag. Daniel Becker und Edgar Budde opferten sich als Testpersonen, als die Vi Tva Sports Jungs dieses sonderbare Getränk in der Kabine platzierten. Nach kurzem Nippen wurde von beiden abgenickt und für gut befunden. Nun konnte die gesamte Mannschaft getrost und unbesorgt trinken und genießen, bevor es dann zum Training ging. Wer oder was ist aber nun HELGA? Klären wir es auf. HELGA Superfood ist ein Algendrink aus Österreich. Angereichert mit einer guten Portion Chlorella-Alge ist es eine Wohltat für die Zellen und den Körper. Es reinigt das Blut und beugt sogar Haarausfall vor. Wer mehr darüber erfahren möchte, stöbert doch einfach im Blogbeitrag von dieser Aktion.

Prost Jungs!

Other Articles

Verein
×