Der FSV 63 Luckenwalde platzt derzeit aus allen Nähten. Umso wichtiger ist es für den Verein die Infrastruktur kontinuierlich auszubauen und zu verbessern. Ein geplanter Baustein im 2. Halbjahr 2019 war diesbezüglich die Erstellung einer zusätzlichen Garage im Werner-Seelenbinder-Stadion. Zusätzlicher Raum für das zahlreiche Equipment des Vereins soll so geschaffen werden. Hier wurde zum Ende des Kalenderjahres 2019 hinter der Haupttribüne im Stadion durch den Bauhof der Stadt Luckenwalde zunächst Platz geschaffen. In der weiteren Folge wurde durch die Tiefbaufirma BELM die Bodenplatte für die Garage vorbereitet. Danach wurden dann die Baumaßnahmen mit der Fertigstellung der Bodenplatte durch die Firma HEBA Bau Luckenwalde beendet, so dass zeitnah die dringend notwendige Garage noch in 2019 aufgestellt werden konnte!

Großteil der Finanzierung durch Mittel der MBS

Die Umsetzung des Projektes war nur möglich, da durch die Mittelbrandenburgische Sparkasse Fördermittel bewilligt wurden.

Danke an alle Unterstützer dieses Projektes

Wir bedanken uns auf diesem Wege für die Unterstützung bei dieser Baumaßnahme beim Bauhof Luckenwalde, der Firma BELM und der HEBA- Bau GmbH Luckenwalde sowie der Firma Köhler-Beton und der Mittelbrandenburgischen Sparkasse. Ohne Euch wäre das Projekt nicht so schnell durchführbar gewesen!

Other Articles