Wie doch die Zeit vergeht… nun haben die Kids im diesjährigen Fußball-Camp bereits den  3. Tag absolviert.

An Tag 3 standen vormittags Technikübungen, Ball- und Zweikampfführung im Focus.

Am Nachmittag war es dann soweit. Die heiß ersehnte Mini-WM stand auf dem Trainingsplan. Alle 27 Spieler spielten in 8 Mannschaften im Turnier mit.

An der Weltmeisterschaft nahmen die Mannschaften aus England, Niederlande, Frankreich, Spanien, Italien, Argentinien, Brasilien und Deutschland. In einem spannenden Turnier standen am Ende die Mannschaften aus England und Brasilien im Finale. In einem spannenden Spiel konnte England nach 1966 endlich wieder einen internationalen Titel feiern :-).

Nach der Belastung am Nachmittag stand dann am Abend eine leichte Trainingseinheit auf dem Plan. Bei leichten Übungen mit dem Ball stand eindeutig der Spaß im Vordergrund.

So… das war es auch schon wieder. Schöne Grüße aus dem Camp an die Daheimgebliebenen senden die Kids mit einem    besonderen Foto, aber schaut selbst in der beigefügten Galerie.