Wenn heute um 13:00 Uhr der Anpfiff im Waldstadion Ludwigsfelde zum Viertelfinale des AOK-Landespokal Brandenburg ertönt, werden sich auf beiden Seiten einige Spieler noch an den 26.03.16 zurück erinnern. Damals standen sich beide Teams im Halbfinale gegenüber, wo sich der FSV 63 durch ein Tor von Eric Zerna in der 17. Minute denkbar knapp mit 1:0 durchsetzte konnte und ins Finale einzog.

Auf Seiten des LFC standen damals ganze 7 Spieler des aktuellen Kaders auf dem Platz. Brian Blisse, Markus Goede, Philipp Karaschewitz, Philipp Pollow, Patrick Kowalski, Paul v. Humbeck und der damalige Luckenwalder und jetzige LFCer Maximilian Gerlach werden heute auf Ludwigsfelder Seite ein Dejavueerlebnis haben.

Das Selbe erleben auf Luckenwalder Seite nur Tobias Francisco, Marcel Hadel und Clemens Koplin.

Hoffen wir heute im Sinne der Zuschauer auf ein ähnlich spannendes Spiel wie damals mit hoffentlich dem gleichen Ausgang für unsere FSV 63!

Das geht aber nur mit Eurer Unterstützung im Waldstadion. Also auf geht es nach Ludwigsfelde, denn nur im Stadion ist Live !!!

Other Articles