Am gestrigen Nachmittag fand in der Fläminghalle in Luckenwalde der by MIKA-Cup statt. Neben den eigenen 2 teilnehmenden Teams lud der FSV 63 Luckenwalde weitere 6 F-Junioren-Mannschaften aus der Region ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim Turnier wurde in zwei Gruppen mit je vier Mannschaften gespielt. In der Vorrunde spielten alle Teams gegeneinander. Im Anschluss gab es einen Überkreuzvergleich der Dritten und Vierten der Vorrunde sowie der Ersten und Zweiten. Im Anschluß wurden die Platzierungen ausgespielt.

Wie auch schon am Vormittag bei den Baminies, war die Fläminghalle durch die mitgereisten Eltern, Großeltern und Freunde gut gefüllt. 

 

 

 

 

Im Finale standen sich der VfB Trebbin und das gelbe Team vom FSV 63 Luckenwalde gegenüber. Am Ende konnte die Heimmannschaft den Titel holen. Außerdem wurde noch die Einzelpokale wie folgt verliehen:

Beste Torhüterin: Jalda Domin (Zellendorfer SV)

Bester Torschütze: Ole Neumann (FSV 63 Luckenwalde, gelb)

Bester Spieler: Zahir Icme (1. FC Union Berlin).

Herzlichen Glückwunsch an alle teilnehmenden Mannschaften für die tolle Leistung und danke, dass ihr da gewesen seit. Wir wünschen alles Gute für die Rückrunde. Bis zum nächsten Jahr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Siegertabelle

  1. FSV 63 Luckenwalde gelb
  2. VfB Trebbin
  3. BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow
  4. SpG Wolterdorf/Ruhlsdorf/Felgentreu
  5. SV Grün-Weiß Großbeeren
  6. Zellendorfer SV
  7. FSV 63 Luckenwalde blau
  8. 1. FC Union Berlin

 

Ein großer Dank geht natürlich auch an den Sponsor Mika und sein Team vom Fast-Food Restaurant by MIKA.

https://de-de.facebook.com/mbymika/

 

Die tollen Bilder wurde von Kata zur Verfügung gestellt.

Other Articles