Unser FSV 63 hat mit dem starken Brandenburgligisten FSV Bernau sicherlich etwas mehr Losglück gehabt wie manch anderer Verein. Dennoch sollte der Gegner in der nächsten Runde nicht unterschätzt werden, denn was sie können, haben sie uns schon beim BARMER-Blitzturnier in der Sommervorbereitung gezeigt. Vorsicht ist auf jeden Fall bei diesem Gegner geboten, um nicht eine Böse Überraschung zu erleben!

Hier die Achtelfinalpaarungen des AOK-Landespokals Brandenburg im Überblick. Offizieller Spieltermin ist der 13. Oktober 2018. 

SV Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf e.V. – Zweigverein Fußball – FSV Optik Rathenow
SSV Einheit Perleberg – VfB 1921 Krieschow
FSV Union Fürstenwalde e.V. – FC Energie Cottbus
SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz – MSV 1919 Neuruppin, Abt. Fußball
TuS 1896 Sachsenhausen e.V. – BSC Süd 05
FSV Bernau e.V. – FSV 63 Luckenwalde e.V.
RSV Eintracht 1949 – SV Grün Weiss Brieselang 1. Männer
SV Frankonia Wernsdorf 1919 e.V. – Ludwigsfelder FC e.V.

Other Articles

1.Männer
Verein
Johannes Neumann beendet FSJ