Freundschaftsspiel – FSV 63 Luckenwalde – Ludwigsfelder FC

In der NOFV-Oberliga Süd müssen die Fans in einer 14-tägigen Spielpause ein wenig warte, um ihr Team wieder ordentlich anfeuern zu können. Nicht so beim FSV 63 Luckenwalde, denn um diese triste Zeit zu überbrücken, haben wir uns etwas Besonderes überlegt. Unter dem Motto “Zwei Vereine – eine Richtung” laden wir am Mittwoch, den 04.09.2019 ins Werner-Seelenbinder-Stadion in Luckenwalde ein. Dort treffen der FSV 63 auf den Ludwigsfelder FC zu einem Freundschaftsspiel bei Flutlicht.


Sport aus Teltow Fläming – Oberliga-Derby der Region

Fußball in der Region Teltow Fläming kann sich durchaus sehen lassen. Mit zwei Oberliga-Teams muss man sich hier nicht verstecken. Das Werner-Seelenbinder-Stadion, die Spielstätte des FSV 63 Luckenwalde trennen lediglich 32km vom Waldstadion des Ludwigsfelder FC. Ein Katzensprung für die Fußballfans aus Teltow Fläming. Umso so trauriger finden wir es nun, dass es in dieser Saison im regulären Ligabetrieb keine Aufeinandertreffen beider Teams geben wird. Dennoch lassen wir uns dieses Spektakel nicht nehmen und laden den LFC zu uns ins “Seele” ein. Denn uns liegt der regionale Fußball sehr am Herzen und wir wissen, dass es den Fans genauso geht.


FSV 63 Luckenwalde und Ludwigsfelder FC spielen in verschiedenen Oberligen

Eigentlich gehören zwei Teams aus der Region auch in eine Liga. Seit dem Wiederaufstieg des LFC im Jahre 2018 durften sich Fußballfans aus Luckenwalde und Ludwigsfelde auf zwei Fußball-Derbys in der letzten Saison freuen. Beide Mannschaften konnten hier jeweils einen Sieg und drei Punkte mit nach Hause nehmen. Bemerkenswert ist sogar, dass es bei beiden Spielen ein Auswärtssieg war. So konnten Luckenwalde und auch Ludwigsfelde gegeneinander nicht im heimischen Fußballstadion punkten. Der Ludwigsfelder FC konnte in der ersten Saison in der NOFV-Oberliga Süd mit einem 9. Platz in der Tabelle und 36 Punkten beweisen, dass sie definitiv in die Oberliga gehören und fünftklassig spielen können.

Seit der Saison 2019/ 2020 spielen die Ludwigsfelder Fußballer um Trainer Volker Löbenberg in der Nordstaffel der NOFV-Oberliga und die Jungs von Trainer Jan Kistenmacher weiterhin in der Südstaffel. Es ist sehr schade, dass genau zwischen dieser sehr kurzen Distanz von 32km die Trennlinie der beiden Ligen gezogen wurde. Der FSV konnte einen sehr guten Saisonstart absolvieren und hält sein Ziel zum Aufstieg in die Regionalliga fest im Auge. Nach vier Spieltagen (3 Siege, 1 Unentschieden) platzieren die Luckenwalder momentan auf dem zweiten Tabellenplatz. Der LFC konnte nun auch in der Nordstaffel beweisen, dass hier Oberliga-Niveau herrscht. Mit einem momentanen 8. Tabellenplatz (1 Sieg, 2 Unentschieden, 1 Niederlage) in einer sehr anspruchsvollen Oberliga kann Ludwigsfelde dort gut mithalten und ist eine ernstzunehmende Fußballmannschaft. Wir können uns mit Sicherheit auf eine sehr spannende Partie freuen!


Regionaler Fußball am Mittwochabend

Um uns dieses kultige Aufeinandertreffen zweier Fußballteams aus Teltow Fläming aufrechtzuerhalten, laden wir am Mittwoch, den 04.09.2019, den Ludwigsfelder FC zu uns ins “Seele” zu einem Freundschaftsspiel ein. Das Flutlichtspiel beginnt um 19 Uhr und die Tore öffnen ab 18 Uhr. Fußballfans aus Ludwigsfelde und Luckenwalde dürfen sich hier auf einen regionalen Leckerbissen freuen!

Wir freuen uns auf euch!

Matthias von Vi Tva Sports

Other Articles

Nachwuchs
Vereinsspielplan