Trainer Marcel Leese und seine F2- Junioren
Trainer Marcel Leese und seine F2- Junioren

F- Junioren: SV Rangsdorf 28 III – FSV 63 Luckenwalde II 4:8 (3:4)

Am vergangenen Samstag mussten unsere F2- Junioren in Rangsdorf antreten.
Schon in der 1. Spielminute schoss Elias Dudzinsky das 1:0 für die Luckenwalder.

Trotz der schnellen Führung kamen die Gäste noch nicht richtig ins Spiel und so konnten die Rangsdorfer nur wenig später zum 1:1 (4. Min.) ausgleichen.

Nur 1 Minute später erhöhte der SVR auf 2:1.
Jetzt ging es hoch und runter. Beide Mannschaften wollten ein weiteres Tor schießen.

In der 9. Spielminute erzielten die Luckenwalder den 2:2 Ausgleich. Torschütze war wieder Elias Dudzinsky.

Marc Zimmermann schoss wenige Minuten später das 3:2 für die Luckenwalder. Ein sehenswerter Schuss.

Es ging weiter mit Chancen auf beiden Seiten.
Eine davon nutzte der SVR zum 3:3 Ausgleich (15. Min.).

In der 18. Spielminute schloss Mattes Schröder mit toller Granate zum 4:3 Halbzeitstand für den FSV 63 ab.

Hochmotiviert kamen die Luckenwalder Jungs aus der Kabine und spielten eine bessere zweite Halbzeit.

Sie belohnten sich durch Tore von Elias Dudzinsky (2), Mattes Schröder und Marc Zimmermann.

Den Rangsdorfern gelang auch noch ein weiteres Tor in der 2. Halbzeit.

Am Ende gingen die Luckenwalder mit einem 8:4 als Sieger vom Platz.

Für den FSV spielten:
Emilio Schuhmann, Elias Dudzinsky, Marc Zimmermann, Tayler Hartmann, Luca Warschau, Mattes Schröder, Tom Stugk und Luca Ebert

F2- Junioren gewinnen dank einer guten 2. Halbzeit beim SV Rangsdorf 28 III

Other Articles