Bei hochsommerlichen Temperaturen von weit über 30°C traten am Samstag unsere F1-Kicker im heimischen Seele an, um das Punktspiel unbedingt zu gewinnen. Die Mannschaft begann von Anfang an durch konzentriertes Passspiel, sich zahlreiche Torchancen zu erspielen.

So konnte in der 6. Minute das 1. Mal gejubelt werden. Kurz vor der 1. Trinkpause eroberten unsere Kicker wieder den Ball und konnten auch diese Chance zum 2:0 bejubeln. Das 3. und 4. Tor gelang kurz nach der dringend notwendigen zweiten Trinkpause durch weitere schöne Einzelaktionen.

In der Pause gab es nicht nur lobende Worte vom Trainer Sven Baldauf, auch ein Eimer mit Wasser zum Abkühlen stand für alle Kicker bereit.

2. Halbzeit

Auch in der 2. Halbzeit fingen unsere Kicker früh an sich den Ball zu erobern und konnten bereits zwei Minuten nach der Pause wieder jubeln. Nur drei Minuten später wurde ein herausgespielter Angriff genutzt und es stand 6:0. Immer wieder wurden unsere Stürmer durch gelungene Pässe freigespielt und kamen zu Torchancen. In der 31. Minute wurde so eine Chance genutzt und es stand 7:0. Nun merkte man, dass langsam die Kräfte und Konzentration nachließen und Borussia Mahlow belohnte sich mit dem 7:1. In der Schlussphase fiel noch jeweils ein Tor für beide Mannschaften, sodass am Ende ein verdienter 8:2 Erfolg bejubelt werden konnte.

Nach dem Spiel war Trainer Sven Baldauf sehr zufrieden und lobte alle Kicker, die mit viel Einsatz und vor allem mit gelungenem Passspiel, das Spiel gewinnen konnten.

Vielen Dank an Kata für die tollen Bilder

Other Articles

1.Männer
4. Spieltag der Oberliga Süd
1.Männer