Am vergangenen Samstag bestritt unsere F1 das letzte Heimspiel gegen die SG Schulzendorf. Bei sehr sommerlichen Temperaturen gaben die Jungs nochmal Alles und zeigten was sie in der letzten Saison alles erlernt haben.

In der 2. Minute gingen die Gäste mit 0:1 in Führung. Davon ließen sich unsere Kicker nicht irritieren und antworten prompt eine Minute später mit dem 1:1, erzielt durch Felix. In der 10. Minute ging der FSV dann durch Noah in Führung. In der 14. Minute schoss erneut unser Felix das 3:1 und kurz vor Ende der ersten Halbzeit erhöhte Colin auf 4:1.

In der Halbzeitpause wurden 2 Eimer Wasser zum Abkühlen für die Kids bereitgestellt, was auch dringend notwendig war. In der 24. Minute schoss der Gegner das 4:2. In der 28. Minute war es erneut Noah der das 5:2 schoss. Der letzte Treffer im Spiel gehörte den Gästen zum 5:3 Endstand. Das Fazit vom Trainer Marcel Leese: „Es war ein sehr gutes Spiel der Jungs. Das Trainierte wurde sehr gut umgesetzt. Somit kann die nächste Saison kommen, wo die Spieler in die E wechseln“.

Anlässlich des Kindertages gab es zum Schluss für beide Mannschaften noch ein sehr willkommenes Eis.

Other Articles

Nachwuchs