Am 16.12.18 spielte unsere F1 beim Toyota Cup von Grün-Weiß Piesteritz.

 Durch Siege gegen Halle, Stötteritz, Coswig/Klieken und Piesteritz konnte man als Gruppenerster das Halbfinale erreichen. Durch ein 2:0 Sieg gegen Roßlau standen unsere Jungs im Finale. Dort hieß der Gegner wieder Coswig/Klieken.  Schon früh geriet unsere F1 mit 0:2 in Rückstand. Durch ein Freistoß schaffte man den Anschlusstreffer. Danach spielten die Jungs noch engagiert weiter und belohnten sich am Ende mit einem 5:2 und holten sich somit den Pott.

Ein großer Dank geht an Grün-Weiß Piesteritz für die hervorragende  Organisation und Durchführung des Turniers.

PS: Unsere F1-Kicker verteidigten somit den Titel,  da auch letzte Saison die F-Junioren vom FSV 63 Luckenwalde das Turnier gewonnen hatten.

Other Articles

Nachwuchs
2.Männer