Am vergangenen Samstag empfing unsere F1 zu Hause die SpG Zossen/Glienick I.

Von Anfang an spielten beide Mannschaften mutig nach vorn. In der 9. Minute schoss dann unser Theo das erste Tor. Zossen lies sich davon nicht beeindrucken und stellten unsere Jungs gut zu. In der 19. Minute schoss Marvin, durch gutes Nachsetzen, das 2:0. In der 24. Minute schoss der Gegner das 2:1.

In der 27. Minute gab es einen Handneunmeter für den FSV, den Ole sicher zum 3:1 verwandelte. Unsere Jungs hatten mehrere gute Torchancen die jedoch der gegnerische Torwart gut vereiteln konnte. Im weiteren Verlauf des Spiel trafen dann noch Felix, Noah und Marvin zum 6:1-Endstand.

Fazit des Trainers Marcel Leese nach dem Spiel: “Man hat heute wieder gesehen, wie gut die Jungs sich freilaufen, anbieten und super zusammen spielen. Es wurde auch der Zweikampf gesucht und sich sehr gut durchgesetzt.”

Other Articles