Der F-Juniorenbereich erfährt im Moment einen sehr großen Zuwachs. Damit alle Spieler auch im Spielbetrieb Erfahrungen sammeln können, wurde für die Rückrunde eine dritte Mannschaft in der Kreisklasse des Fußballkreises Dahme/Fläming gemeldet.

Für die neu gegründete F3 fand am Sonntag das erste Spiel in der Fair Play Liga statt. Gespielt wurde im heimischen Seele auf dem Kunstrasenplatz gegen die SG Schulzendorf II.

Die Mädchen und Jungs des FSV zeigten von Anfang an was sie bis jetzt erlernt haben. Schon in der ersten Minute führten sie 1:0 durch Tayler Hartmann. Am Ende der ersten Halbzeit stand es 2:2. Durch ein paar Tipps vom Trainer Marcel Leese in der Halbzeitpause sowie Positionsveränderungen wurde eine bessere zweite Halbzeit gespielt. Am Ende trennte sich beide Teams mit einem 5:2.

Das erste offizielle Spiel war somit erfolgreich. So gestärkt kann die neu formierte F3 am nächsten Sonntag nach Königs Wusterhausen fahren.

Für den FSV spielten: John Buttenberg, Paul Möhring, Youssef Sultana, Luca Kniesche, Mark Hochmal, Tayler Hartmann, Lena Schulze und Lea Schneider

Alle Tore für den FSV erzielte Tayler Hartmann.

Other Articles