Am 10.10.19 wurde in der Gaststätte „Sportlertreff“ die jährliche Mitgliederversammlung des FSV 63 Luckenwalde durchgeführt. Nach dem sehr umfangreichen Rechenschaftsbericht des Vorstandes und der Darlegung der finanziellen Situation des Vereins, konnten die über 50 anwesenden Mitglieder folgendes feststellen:

… wir sind ein solide wirtschaftender Verein!

Auf dieser Grundlage wurde der alte Vorstand durch die Mitgliederversammlung entlastet.

Wahl des neuen Vorstandes mit alten und neuen Gesichtern

Laut Satzung war in diesem Jahr auch wieder die Vorstandswahl an der Reihe. Auch in dieser Wahlperiode fanden sich fähige Kandidaten für die ehrenamtliche Arbeit in unserem Vorstand. Neben den „üblichen Verdächtigen“ stellten sich auch neue Gesichter zur Wahl. Hierbei handelte es sich um Maxi Wohlauf und Hendrik Brösel. Alle sich zur Wahl stellenden Kandidaten wurden nach kurzer Vorstellung durch die Mitgliederversammlung einstimmig gewählt. Sie werden in den nächsten Jahren für den Verein aktiv sein.

Hendrik Brösel und Maxi Wohlauf mit neuen Funktionen im Vorstand

Der alte Vorstand wird mit den selben Aufgabenverteilung wie vorher weiter arbeiten. Die neuen Gesichter im Vorstand werden diesen strukturell mit neuen Aufgaben ergänzen. Maxi Wohlauf, die derzeit die Leitung der Flämingtherme innehat und vormals im Stadtmarketingverein der Stadt Luckenwalde tätig war, wird sich zukünftig um die Sponsoren im Verein kümmern.  Hendrik Brösel soll sich um die Vertiefung der Vereinsbeziehung zu unserem Kooperationspartner Union Berlin kümmern. Als leitender Mitarbeiter im Nachwuchsleistungszentrum des 1.FC Union Berlin macht das natürlich Sinn. Er wird uns gerade auf diesem Wege im Nachwuchsbereich in unserer Weiterentwicklung unterstützen können.

Hier nun der neu Vorstand

  • Präsident: Dirk Heinze
  • Vizepräsident: Ralf Rische
  • Schatzmeister: Ronny Thoms
  • Sportwart: Jörg Abraham
  • Öffentlichkeitsarbeit: Stefan Fiebiger
  • Beschwerdeausschuss: Fred Krüger
  • Geschäftsstelle: Thomas Mill
  • Sponsoren: Maxi Wohlauf
  • Vereinsbeziehungen: Hendrik Brösel

Alles in allem ist der Verein für die nächste Legislaturperiode (3 Jahre) wieder super aufgestellt ist. Wir hoffen weiterhin, dass der eingeschlagenen Weg durch kontinuierliche Arbeit weiter fortsetzen wird.

Wir gratulieren an dieser Stelle dem neuen Vorstand zur Wahl und wünschen viel Erfolg!

Other Articles

D- JugendSponsorenVerein
1.MännerVerein
FIFA WM