Am Ende der vergangenen Woche wurden erst die Leuchtmittel für die neue Flutlichtanlage auf dem oberen Platz im “SEELE” geliefert und heute schon beginnt der Anbau der Selbigen an die Masten!

“Alles eine Frage der Organisation! Die Firma Elektroinstallation Olaf Lachmann GmbH hatte mit uns und dem Leuchtmittellieferanten Steve Gladis den zeitlichen Ablauf des Aufbaus im Vorfeld minutiös geplant! So werden wir wahrscheinlich schon am Ende dieser Woche die Lichter leuchten sehen!” – so Fred Krüger vom Vorstand des FSV 63 Luckenwalde, der sich für die Planung und Ausführung des Projektes von Seiten des Vereins verantwortlich zeichnet.

Zwar wird erstmal über eine Nutzung der Flutlichtanlage auf Grund der Coronakrise nicht nachgedacht, jedoch sind wir nun optimal auf die Zeit nach Corona vorbereitet. Denn dann kann wieder unter optimalen Bedingungen trainiert werden.

Damit hat die “SPORTFINSTERNIS” in unserem “SEELE” bald ein Ende!

Other Articles