Der FSV-Fussballkindergarten ist  das Vorzeigeprojekt schlechthin im Verein. Fast 100 Kinder aus 6 Kitas in und um Luckenwalde werden wöchentlich einmal von der Kita abgeholt und mit viel Spaß durch Vereinstrainer dem Sport mit dem runden Leder nahe gebracht. „Da die Kitas den vorschulischen Sport gar nicht oder nur teilweise auf Grund des immer noch bestehenden Personalmangels durchführen können, sehen wir es als unseren sozialen Auftrag, das für unsere Kitas zu übernehmen. Ganz nebenbei begeistern wir auch noch Kinder für unseren Sport!“- so Vereinspräsident Dirk Heinze. Aber ohne die vielen Helfer im Verein wäre dieses Projekt nicht durchführbar! Der Transfer der Kinder zum Training und wieder zurück in die Kita oder gar das Training wären ohne unsere Helfer so nicht umsetzbar. Deshalb lud der Verein am Freitag, den 7.6.19 alle Helfer zu einem gemeinsamen Dankeschönfrühstück ins Stadion ein. Fast alle Helfer folgten der Einladung und hatten einen schönen unbeschwerten Vormittag im Verein, wo auch die eine oder andere Anekdote aus dem Fussballkindergarten erzählt wurde!

Der FSV 63 sagt nochmals DANKE an alle Helfer!

Other Articles