Die D2 des FSV 63 Luckenwalde empfing zum 4. Punktspiel am Sonntag die zweite Vertretung des BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow.

Die Jungs von Trainer Svend Marschall konnten die vergangenen beiden Spiele siegreich gestalten und in beiden gelang dies ohne Gegentor.

Gegen die Gäste aus Blankenfelde-Mahlow entwickelte sich ein munteres Spiel. Nach anfänglichem Abtasten gelang dem FSV in der 8. Minute der Treffer zum 1:0. Bis zur Halbzeit wurde der Vorsprung auf 7:0 noch weiter ausgebaut. Die klare Halbzeitführung täuscht etwas darüber hinweg, dass auch die Gäste gute Gelegenheiten hatten, um den ein oder anderen Treffer zu erzielen. Jedoch konnte ein gut aufgelegter Franz Straub im Kasten des FSV, sein Tor zum dritten Mal in Folge sauber halten.

In der 2. Halbzeit fielen weitere 6 Treffer zu Gunsten des FSV. Am Ende des Spieles stand ein 13:0 Heimerfolg für die Heimmannschaft.

In die Torschützenliste konnten sich heute eintragen: Karl (1), Tim L. (1), Tim R. (2), Maurice (1), Fabian (2), Lukas (2) und Draven (2). Bei 2 weiteren Treffern handelte es sich um unglückliche Eigentore durch den BSC Preußen.

Other Articles

1.Männer
AOK Landespokal 2.Runde
Vereinsspielplan