Nachdem man am letzten Spieltag mit verletzungsbedingten Ausfällen und nach roter Karte des Keepers das Spiel 2:0 herschenken musste, hieß es heute, Kurs halten.

Heute fiel leider unser Knipser Momo krank aus. Der FSV und BSC Preußen 07 schenkten sich nichts. Es war und blieb ein spannendes Duell. Leider musste dann auch noch Moritz Wallmann frühzeitig mit einer Zerrung ausgewechselt werden. Somit war die Freude groß, als Carlo Kerstein einen starken Ballgewinn zum Angriff brachte und Teo Dammmüller präzise auf Mohammad Alo brachte und der den Ball einköpfte. Der Teamgeist war heute echt entscheidend. Alle kämpften bis zum Ende und belohnten sich mit diesem 1:0 Sieg.

Other Articles