Heute stand nun das erste Punktspiel der Saison auf dem Plan. Alle Kinder und das Trainerteam waren sehr aufgeregt und sehr angespannt.

Diese Nervosität zeigte sich dann auch in der Anfangsphase des Spiels, was im weiteren Verlauf zur ersten Chance auf Seiten der Babelsberger führte.

In der 6. Minute war es dann soweit. Das erste Tor der Saison erzielte Jan mit viel Übersicht und Ruhe im gegnerischen Strafraum. In der 7. Min. folgte gleich das 2:0 durch unseren Kapitän Jean-Luca. Nun rollte der Ball über viele Stationen schnell vor das gegnerische Tor, jedoch wurden die Torschüsse zu überhastet abgeschlossen.

Die beiden Tore zum 3:0 und 4:0 erzielten dann noch Til und Ole kurz vor dem Ende der 1. Halbzeit.

2. Halbzeit

Mit Anpfiff der zweiten Halbzeit wurde die Spielstärke und Überlegenheit des FSV von Minute zu Minute größer.

Und so folgte nun eine Angriffswelle nach der Anderen auf das Babelsberger Tor. Klug herausgespielte Tore von Jean-Luca (2), Arut (1) , Ole (2), Jannis (1) und Marlon (4) sahen die zahlreich anwesenden Zuschauer.

Fazit

Der Endstand von 14:0 ist ein tolles und verdientes Ergebnis, aber es sollte nicht überbewertet werden. Es ist ein super Einstand in die Saison und wird das eigene Selbstvertrauen der Mannschaft in die eigene Spielstärke steigern. Dieses wird auch vermutlich dringend geboten sein, denn als nächstes erwartet die E1 ein schweres Auswärtsspiel in Deetz.

Other Articles

1.Männer
Vereinsspielplan