Gleich nach der Auslosung der Achtelfinalpartien waren sich der FSV Bernau und der FSV 63 darüber einig, dass dieses Spiel eine Austragung unter Flutlicht verdient hat und beantragten die Austragung am Freitag, den 12.10.18 um 19:30 Uhr. Dem hätte auch nichts entgegengestanden, spielte man doch bereits in der Vergangenheit Meisterschafts- und Pokalspiele in Bernau unter Flutlicht. Selbst der Staffelleiter des Pokals hatte nichts gegen die Austragung unter künstlichem Licht. Doch dann kam der FLB ins Spiel und forderte in Bernau das seit dieser Saison notwendige Lichtmessprotokoll für Flutlichtanlagen an, das mindestens einen Lichtwert von 150 Lux erbringen muss und in den Statuten des FLB verankert wurde und seither Gültigkeit besitzt. Da die Anlage in Bernau, obwohl neuester Standard, diesen geforderten Wert nicht erreicht, wurde nun das Spiel wieder auf Samstag, den 13.10.18 um 15:00 Uhr sozusagen zurückverlegt!

Other Articles

1.Männer
Nachwuchs