Am Samstag ging es für unsere A-Junioren im heimischen Ernst-Kloß-Stadion gegen den SV Eiche 05 Weisen. Man wollte die Siegesserie fortsetzen und sich im oberen Drittel der Tabelle festsetzen.

Ausgeglichenes Spiel mit mehr Ballbesitz

Von Anfang an verfolgten die A-Junioren den Plan, den Gegner früh unter Druck zu setzen. Dies gelang nicht und so entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in welchem man zwar mehr Ballbesitz hatte, aber die Gäste aus Weisen immer wieder gute Umschaltsituationen nutzen konnten.


Nach einer Unaufmerksamkeit in der 28. Minute nach einem Freistoß fiel das 0:1 aus Luckenwalder Sicht. Dies spielte den Gästen in die Karten, denn so konnte man weiterhin tief und kompakt stehen.
Die Luckenwalder taten sich zunächst schwer, diesen Abwehrriegel zu knacken. Doch in der 38. Minute war es Ricardo Kindler, der sich gut durchsetzte und mit einem satten Flachschuss den Ausgleich erzielte.

A-Junioren Torwart im Mittelpunkt

Nachdem die Trainer in der Pause mehr Offensivspiel forderten, zeigte dies auch kurz nach dem Wiederanpfiff Wirkung.  Ein sehr guter Ball von Müller kam, durch die Schnittstelle der 4er Kette, auf Kindler. Der behielt die Übersicht und legte nochmal quer auf Kanyi, der keine Probleme mehr hatte den Ball über die Torlinie zu schieben (50.).

Wer nun dachte, das Spiel sei entschieden, täuschte sich gewaltig. Obwohl man führte, verstand man es nicht, die eigenen Angriffe abzusichern und so ergaben sich für Weisen immer wieder neue Kontersituationen. 5 mal stand Janek Reetz im Mittelpunkt des Geschehens und hielt die Luckenwalder Führung fest.

Doch in der 90. Minute war es dann soweit. Nachdem ein Gästespieler im Strafraum der Luckenwalder zu Boden ging und zur Verwunderung aller der Schiedsrichter auf den Punkt zeigte. Den fälligen Elfmeter verwandelten die Gäste sicher zum verdienten 2:2 Endstand.

Aufstellung der Heimmannschaft

Es spielten: Janek Reetz, Paul Borkenhagen, Noel Bastubbe, Oskar Balz, Nils Jung (62. Maximilian Ziese) Justin Ullmann, Luca Aaron Müller, Peer Heinze (86. Willi Lehnert), Raul Streubel (58. Jon-Pepe Aurich), Ricardo Kindler (80. Melik Arsumanjan), Isma Kanyi

A-FSV-SV-Eiche-05-1

Bild 1 von 15

Other Articles

A- JugendB- JugendC- JugendE- JugendNachwuchs
F- JugendNachwuchs