In den letzten Spielen wurde Daniel Muniz Dos Santos von der Presse bereits als Neuzugang beim FSV 63 angepriesen, doch erst in den vergangenen Tagen konnte sein Wechsel perfekt gemacht werden. Er wird in der kommenden Saison die Rückennummer 25 tragen und im offensiven Mittelfeld versuchen das Angriffsspiel der Kistenmacherschützlinge anzukurbeln.

„Ich kenne Daniel bereits aus meiner Zeit in Pritzwalk und Rostock. Er ist technisch versiert und sehr schnell. Wenn er fit ist, werde ich schwer an ihm vorbeikommen, wenn es um die Startaufstellung geht!“- so sein neuer Trainer Jan Kistenmacher.

Daniel wechselte vom Nordoberligisten Malchower SV an die Nuthe und kann ein echter Publikumsliebling werden.

Leider verletzte sich Daniel im letzten Testspiel gegen Fortuna Babelsberg, so dass er zunächst einmal seinen Fokus auf die Wiedergenesung legen muss. Voraussichtlich wird er dem Oberligateam zum Saisonstart nicht zur Verfügung stehen.

Trotzdem ein herzliches Willkommen in der großen FSV-Familie Daniel

Other Articles