Wie in jedem Jahr möchten wir den Zuhausegebliebenen Eindrücke aus dem nunmehr 10. Ferien-Fußballcamp des FSV 63 Luckenwalde vermitteln und jeden Tag ein paar Geschichten aus dem Camp in Richtung Heimat senden.

Tag 2 im diesjährigen Camp begann anders als von den Kids erwartet. Statt selbst mit dem runden Leder zu spielen, ergab sich die Möglichkeit der Bundesligamannschaft von Hertha BSC einmal ganz nah zu kommen. Der Bundesligist, der derzeit ein Trainingslager im Resort Mark- Brandenburg in Neuruppin ( www.resort-mark-brandenburg.de) absolviert, startete diese Woche in Neuruppin in die Vorbereitung auf die neue Saison.

So nutzen die Campteilnehmer die Chance den Profispielern einmal hautnah über die Schulter zu schauen.

Eine besondere Überraschung gab es dann vor Ort. Der Betreuerstab von Hertha BSC bemerkte die neugierigen Blicke der Kids und übergab unseren Kids insgesamt 23 Originaltrikots.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Hertha BSC für diese gelungene Überraschung.

Als Randnotiz sei erwähnt, dass nicht nur die Kids ihren Spaß hatten. Akribisch beobachteten die 5 Trainer des FSV die Übungen und Anweisungen des neuen Hertha Trainers Ante Čović. Man lernt halt nie aus :-).

Am Nachmittag und am Abend galt es dann selbst wieder mit dem Ball zu arbeiten. Nach einer Bewegungs- und Koordinationseinheit am Nachmittag ließ man den Tag mit einem kleinen Mini-Turnier zu Ende gehen.

Am Ende das Tages lässt sich sagen… ein spannender 2. Tag im diesjährigen Fussball-Camp geht zu Ende.

Other Articles