Zum 2. Mal führten die Luckenwalder FSV 63 D-Junioren am vergangenen Freitag, in der heimischer Fläminghalle, eine Begabungsdiagnostik durch.

Der Ansatz

Das Team von 4talents analytics versuchen über die Messung von sportlichen Leistungsdaten und die Erhebung von weiteren relevanten Faktoren herauszufinden, welche sportlichen Begabungen ein Kind mitbringt.

Sie gehen von 4 Begabungen/Voraussetzungen aus, die ein/e Nachwuchssportler/in mitbringen muss, um im jugendlichen Alter auf hohem Niveau Fußball zu spielen:

1. Physische Voraussetzungen

2. Voraussetzungen zur Entwicklung der Schnelligkeit

3. Koordinative Voraussetzungen

4. Kognitive Voraussetzungen

Um Hinweise auf die Ausprägungen der einzelnen Voraussetzungen zu erhalten, haben wir während der Diagnostik verschiedene Messungen durchgeführt. Die erreichten Messergebnisse des/der Sportlers/Sportlerin werden im Anschluss mit den Resultaten von Kindern und Jugendlichen des gleichen Alters (Messalter), in der gleichen Körpergrößenklasse, verglichen. Daraus errechnet sich ein statistischer Wert, der besagt wie viele Fußballjunioren/innen eines Jahrgangs die gleichen oder besseren Voraussetzungen mitbringen. Alle Messungen und Berechnungen weisen statistische Messfehler auf. Wir empfehlen daher 3 Messungen in einem halbjährlichen Rhythmus, um die Prognose deutlich zu verbessern.

„Die sportliche Führung im Verein erhofft sich durch diese Messungen unsere Nachwuchssportler detailierter zu verbessern. Durch diese genaueren Überprüfungen und Ergebnisse wissen wir, wo wir die Hebel ansetzen müssen!“ So der sportliche Leiter Kleinfeld, vom FSV 63 Luckenwalde, Sebastian Große.

Herzliche FSV-Grüße an das 4talents analytics Team um Federico Delf und Denny Ruprecht. Besucht das Team unter folgendem LINK.

Vielen Dank an Doreen Kräuter für die Fotos.

Other Articles

D- JugendNachwuchs
Knapper Derbysieg!
1.MännerSpielbericht